Sprungziele

Bauen & Wohnen

Hier finden Sie eine Aufstellung über Bauplätze im Gemeindegebiet.
Sie haben Interesse?  Wir stellen gerne den Kontakt zu den privaten Grundstücksbesitzern her.

VG Sparneck - Bauamt -

Kommunales Förderprogramm Sparneck

Renovieren oder sanieren Sie demnächst Ihr Haus? Sie würden es gerne machen, aber es fehlt noch am nötigen Kapital bzw. der nötigen Unterstützung? Dann sind Sie hier richtig.

Der Markt Sparneck hat die Möglichkeit geschaffen, dass alle im Sanierungsgebiet liegenden Grundstückseigentümer über das Bayer. Städtebauförderprogramm finanzielle Unterstützung im Rahmen der Gestaltungsfibel beantragen können.
Bei Interesse können Sie sich im Rathaus Sparneck, Tel. 09251/9903-60 oder im Architekturbüro Endrejat-Szathmary, Tel. 09251/5899 melden.

Den Förderantrag finden Sie hier.

Richtlinien des Marktes Sparneck über die Förderung von Erwerb oder Bau von Wohneigentum für junge Familien

Der Markt Sparneck fördert den Bau oder Kauf von selbstgenutztem Wohneigentum mit einem Zuschuss aus den im Haushalt für die Förderung bereitgestellten und verfügbaren
Mitteln. Der Zuschuss ist eine freiwillige Leistung.

Der Marktgemeinderat Sparneck entscheidet von Jahr zu Jahr, ob Mittel für die Förderung des Baus und Erwerbs von Wohneigentum durch junge Familien im gemeindlichen Haushalt
eingestellt werden. Unter die Förderrichtlinien fallen Ehepaare, Alleinerziehende und eheähnliche Lebensgemeinschaften mit mindestens einem im Haushalt lebenden Kind.

Die gesamten Förderrichtlinien finden sie hier.

Für die Antragststellung füllen Sie bitte dieses Formular aus.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.