Panel öffnen/schließen

Verbesserungsbeiträge für leitungsgebundene Einrichtungen

Der Markt Sparneck wird für Verbesserungsmaßnahmen im Bereich der Wasserversorgung und Entwässerungseinrichtung Verbesserungsbeiträge erheben. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag, 16.12.2019 die Verteilung der bis 2023 anstehenden Investitionskosten festgelegt. 80 % der Investitionen wird mit Verbesserungsbeiträgen refinanziert, der restliche Betrag wird über die Gebühren erhoben. Die vorläufigen Beiträge für die geplanten Verbesserungsmaßen sind im Bereich der Wasserversorgung für die Grundstücksfläche 0,68 €/m² und die Geschossfläche 5,05 €/m². Im Bereich der Entwässerungsreinrichtung werden voraussichtlich 0,31 €/m² Grundstücksfläche und 1,46 €/m² Geschossfläche angesetzt. Mit der unten stehenden Tabelle können Sie Ihren persönlichen vorläufigen Beitrag berechnen.

Weitere Nachrichten