Panel öffnen/schließen

 

Der Markt Sparneck liegt am Nordrand des Naturparks Fichtelgebirge, am Fuße des Waldsteinmassivs, inmitten einer reizvollen Landschaft.
Der Ort beheimatet ca. 1700 Einwohner. 

 

  

 

Es sind alle Grundversorgungseinrichtungen bzw. Dienstleistungsunternehmen vorhanden:

- Allgemeinarzt
- Zahnarzt
- Apotheke
- Klinik Hochfranken in Münchberg (7 km)
- Kirchen
- Diakonieverein
- Kindergarten mit Krippe und Hort
- Grundschule mit Turnhalle
- Mittel-, Realschulen und Gymnasium in unmittelbarer Nähe (Gefrees, Helmbrechts und Münchberg)
- Hochschulen in Hof
- Universitäten in Bayreuth und Bamberg
- Einzelhandel
- Handwerksbetriebe
- Industriebetriebe
- Banken
- Gastronomie
- Musikgruppen und Chöre
- Vereine für den Bereich Sport und Kultur

Die Naherholung hat einen großen Stellenwert:

- gut markierte Rundwanderwege
- Saale-Radwanderweg beginnt bei der Quelle der sächsischen Saale und führt durch Sparneck
- Bademöglichkeiten im Freibad in Münchberg und Zell im Fichtelgebirge, Hallenbad Münchberg
- Surfen und Wassersport am Weißenstädte See (8 km) und Förmitzspeicher (6 km)

Für Theaterfreunde und Liebhaber anspruchsvoller Musik empfehlen wir einen Besuch bei den Waldstein-Festspielen,  im Theater Hof bzw. bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth.

Für Bauwillige, die sich für Sparneck als neues Domizil entscheiden, stehen im Baugebiet "Am Kirchfeld" attraktive Bauplätze in verschiedenen Größen zu einem äußerst günstigen Preis von 47 €/m² (voll erschlossen) zur Verfügung.

Die Marktgemeinde Sparneck schafft mit all diesen Standortvorteilen seinen Bewohnern gute Voraussetzungen für die angenehme Lebensqualität. Vielleicht finden auch Sie Geschmack an dem, was Sparneck zu bieten hat.

Klein aber fein und stets das Beste für seine Bürger!